Unser schöner Außen- und Innenbereich

… Räume dienen dem Ziel, das Staunen über die Vielfalt, die Geheimnisse und dem Zauber der alltäglichen Phänomene wieder zu entdecken. Unsere Einrichtung ist vor allem eine Werkstatt, in denen Kinder ihre Welt untersuchen und erforschen.
Zitat: Luis Malaguzzi

Garten

Das Haus für Kinder wird von einem großen Garten umgeben. Der obere Teil des Gartens überzeugt mit seiner Vogelnestschaukel und einem „Wilden Eck“ zum Toben. Im Sommer sorgt das Plantschen im Wasserlauf für Abkühlung. Der untere Teil des Gartens lädt zum Fahrzeug fahren und Klettern ein.

Wohlfühlräume

In unserem „Haus für Kinder St. Stephan“ stellt der Raum ein zentrales Element der Pädagogik dar. Der Raum erfüllt für die Kinder zwei Hauptaufgaben. Er soll ihnen Geborgenheit und vielfältige Anregungen geben.

Dafür übernimmt jeder Raum eine besondere Rolle (Funktion). So gibt es bei uns einen großen Baubereich, einen Rollenspielbereich, ein Atelier, eine Werkstatt, einen Forscherbereich, eine Bibliothek und einen großen Bewegungsraum.

Zudem sind die Räume mit vielen Alltagsgegenständen und Naturmaterialien ausgestattet.
Den Erziehern ist es wichtig, gemeinsam mit den Kindern eine Atmosphäre des Wohlbefindens und der Geborgenheit zu schaffen.

Nach dem Morgenkreis können die Kinder im Bistro in gemütlicher Atmosphäre ihre mitgebrachte Brotzeit essen. Dabei legen wir Wert auf eine gesunde Ernährung. Hierfür bieten wir regelmäßig Obst und Gemüse für die Kinder an.

Um den kreativen Fähigkeiten gerecht zu werden, bietet das Atelier einen geeigneten Raum und genügend Zeit. Hier können die Kinder, viermal wöchentlich, mit einer Kunsttherapeutin ein Grundverständnis für Farben, Formen und Materialien entwickeln.

In der Werkbank haben Jungen und Mädchen Freude am Umgang mit Werkzeugen. In diesem Raum entwickeln die Kinder ihre Fähigkeiten im handwerklichen Tun.

Durch den großzügigen Turnraum wird den Kindern die Möglichkeit zum freien Bewegen, Austoben, Tanzen, etc. gegeben. Dadurch werden wir den natürlichen Bewegungsbedürfnissen der Kinder (auch bei schlechtem Wetter) gerecht.

Die Kinderbibliothek lädt zum gemütlichen Schmökern ein und ist den Kindern frei zugänglich. Vorlesen und Bücher anschauen in einer ruhigen Atmosphäre genießen die Kinder.